• Deutsch
  • English

3D-Modellbahn Studio unter Linux/Mac OS X

Das 3D-Modellbahn Studio wird unter Windows entwickelt und läuft auf allen aktuellen Windows-Versionen ab Windows Vista. Auch wenn das Programm offiziell nicht für andere Betriebssysteme freigegeben ist, können Nutzer von Linux oder Mac OS X trotzdem das 3D-Modellbahn Studio durch Verwendung des kostenfreien Wine unter bestimmten Umständen nutzen.

Die Nutzung des 3D-Modellbahn Studios unter Linux oder Mac OS X erfolgt auf eigenes Risiko. Das Team ist bemüht, das Programm auch unter Linux und Mac OS X reibungslos zum Laufen zu bringen, kann dies aber Aufgrund der vielen verschiedenen Linux-Distributionen, Wine-Abhängigkeiten und Treiberproblematiken mit 3D-Grafikkarten nicht garantieren.

Installation unter Linux/Mac OS X

Das 3D-Modellbahn Studio wird ähnlich wie unter Windows auch unter Linux bzw. Mac OS X durch einen einfachen Installationsprozess eingerichtet. Durch Verwendung des kostenfreien PlayOnLinux/PlayOnMac geschieht die Installation fast vollständig automatisch:

  1. Download und Installation von PlayOnLinux/PlayOnMac über das Software Center
  2. PlayOnLinux/PlayOnMac starten und über die Schaltfläche "Install a program" eine Liste aller verfügbaren Programme öffnen
  3. Unterhalb von "Games" das "3D Train Studio" auswählen und mit Klick auf "Install" den automatischen Installationsprozess starten

Durch die Installation führt ein selbsterklärender Assistent, der alle benötigten Komponenten automatisch herunterlädt und konfiguriert. Nach der Installation kann das 3D-Modellbahn Studio über eine Verknüpfung auf dem Desktop aufgerufen werden.

Bei Fragen zur Installation oder Problemen mit dem Betrieb des 3D-Modellbahn Studios unter Linux/Mac OS X steht das Diskussionsforum zur Verfügung.