11 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben (bearbeitet)

HAllo an alle, brauche mal eure Hilfe.
Wie kann ich Rocrail mit dem MBS verbinden? Finde bei Rocrail nicht wo ich das machen kann.


LG

Mike

 

Bearbeitet von MikeMands

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mike,

 

das geht mit dem MBS-Plugin "RocStudio".

Zu finden unter "Plugins">Simulation>RocStudio

Bei mir landet das dann in der Taskleiste unter "ausgeblendete Symbole", dort dann ein Rechtsklick auf das Icon > Verbinden auswählen

 

LG Torsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Modellbahnfreunde

Wer kennt sich bei Rocrail am besten aus ?

Habe im Forum die Testanlage Rocrail-Demo gestartet , danach das Rocrail "plan" gestartet .Screenshot_327.thumb.jpg.6ea79a63c1a9e23774fefe9c9ab41c49.jpg

Jetzt habe ich keine Loks in der Lokansicht die auf der Anlage sein sollte .

Woran liegt der Fehler ?

Habe alle grünen Quadrate unten recht an , selbst nach aktualisieren keine Loks vorhanden .   Mmmmh

 

Bitte um Hilfe , wie ich weiter kommen kann und wie ist die Steuerung mit dem RocView !!??

 

Viele Grüße

H:$nS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hans,

stell doch mal bitte die Anlage aus MBS und die Plan-Datei aus Rocrail hier ein, dann kann ich mir das mal anschauen.

 

Gruß Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco ( Grossfamilienpapa )

Ich werde es am Dienstag hier herein stellen , da ich noch ein Projekt beenden wollte .

Habe soviel angefangen und teils den Überblick verloren , bin auch noch dabei ein bisschen System herein zubringen nach meinen Themen . Sonst muss ich zulange suchen um zufinden .

Viele Grüße und danke für deine Nachricht und Angebot !

H:xnS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco ( Grossfamilienpapa )

Rocrail.zip    und    Rocrail-Demo _ Fehler bei mir_keine Loks.mbp

Erste ZIP ist Roctail und das zweite ZIP ist die MBS-Demo-Anlage , hoffe das ich es so hier richtig übermittel konnte .

 

Bitte sonst mir schreiben  , wenn es so wie ich gemacht habe nicht geht .

Oder bitte selbst mal ausprobieren , ob es auch bei Dir so kommt wie bei mir .

Habe auf Trojaner und Malware und Virus überprüfen lassen - nichts vorhanden !!

Netzwerkkommunikation stimmt auch intern sowie extern , Einstellungen wurde so gelassen wie nach der Instalation der Programme ( beide ) . Auf dem zweiten PC "Test-Rechner" ist das gleiche Problem .

 

SOnst muss ich Rocrail deinstallieren und neu aufsetzen ( installieren ) .

 

Frage : Könnte man auch das Rocrail auf einer externen Festplatte installieren , anstatt der interne Festplatte ??

Viele Grüße 

H:xnS   , der Ratlos ist 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hans

Öffne mal in Deinem RocRail Ordner die Datei Plan.xml mit Notepad + +

Da fehlen alle Einträge in den Zeilen 167,168 und 169 warum auch immer.

Hast Du die Datei Plan.xml mal aus versehen geöffnet und etwas verändert oder im Programm

RocRail im Reiter Tabellen/Lokomotiven die Loks gelöscht?

Als Zip Datei noch mal die Demo Anlage RocRail vom Wiki, Speichere die an einem Ort Deiner

Wahl nicht in Dokumente/RocRail dann gehe im Programm RocRail auf Datei > Arbeitsbereich

öffnen und wähle den Ordner aus in dem Du die Demo Anlage gespeichert hast,

nicht Datei > Öffnen und dann die Datei Plan.xml öffnen.

Die dazugehörige Anlage hast Du ja im 3D Modellbahnstudio.

Öffne dann mal Spaßeshalber in diesem Ordner die Datei Plan.xml mit Notepad + +

und suche nach den Loks TK1  EL1  VL1

diese erscheinen in den Zeilen 167,168 und 169 (nur mal als Vergleich)

RocRail kannst Du auch auf einer externen Festplatte installieren, ich habe es zum Beispiel so gemacht.

Viele Grüße Steffen

rocstudio-demo.zip

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steffen

Habe mir gerade Wordpad++ die neuste Version über PC-CHIP heruntergeladen und installiert .

Habe nun im Rocrail die Datei "plan" XML-Dokument mit WORDPAD++ geöffnet , die Zeilen sehen so bei mir aus .

Soweit ich noch weiß habe ich nichts gelöscht habe auch noch sicherhalbweise im Papierkorb nach gesehen .

Letztes löschen war 21.01.2017 vom Papierkorb nach Notizen .

Screenshot_2.jpg.9077d4e835b3e4479761244639bf26bf.jpg

 

Screenshot_1.thumb.jpg.c0a6dabe5c73c74e19f8f911c0bf1d1b.jpg

Als Bild zu klein , nochmal vergrößert hinterher !

Screenshot_4.thumb.jpg.cf4e6f7aaad13fac5762847391c4ed86.jpg

 

 

Screenshot_3.thumb.jpg.aa1aa0a88d49f041e5d288f19a287931.jpg

Hierbei könnte ich es so wie beschrieben , wohl gemacht haben , aber mit open-office Programm .

Gehe mal davon aus , das dann die Einträge entfernt oder verändert wurde , ohne zubemerken.

 

Jetzt muss ich hierbei Fragen , muss ich das Rocrail neu installieren oder die Datei bei MBS im Forum bzw Experimente Anlage .

Hab sowas noch nie gemacht , ich hatte mir es einfacher vorgestellt .

 

Eine zweite Frage wär noch , ob ich auch noch über das Netzwerk ( Privat ; intern ) Rocrail steuern kann .

Pc 1 die Anlage und Pc 2 das Rocrail , Theorie sagt ja , geht das auch virtuel mit einer Anlage .

Screenshot_5.thumb.jpg.ebd812cc99250671bc9665a635538ced.jpg

ROCVIEW :  Arbeitsbereich ist bei mir so eingegeben - falls Hilfreich ist .

Screenshot_6.thumb.jpg.35f475c2d8381677a337580605aa4ea0.jpg

ROCRAIL - SERVER : kein Eintrag bei Lokomotiven ( grüner Pfeil ) , da hab ich auch nichts gemacht .

Screenshot_7.thumb.jpg.579c2c1bd21fcbbb13b8adb04b5f5418.jpg

Könnte es sein , das durch einen Namensänderung die Fehler aufgekommen sind . 

 

Notfalls muss ich vielleicht alles neu installieren - oder ??

Bitte hier mir noch mal schreiben , ACH , vor lautert schreiben hab ich die ZIP - Datei übersehen .

Also muss ich diese verwenden , damit Rocrail funktioniert !!

Vielen Dank Steffen für die Bemühung und Hinweis , ich ärgere mich immer so sehr , wenn was nicht funktioniert und ich die Fehler nicht erkennen kann - im Sinne wie NEULAND für mich .

 

Der Localport : 8051 ist doch richtig , oder muss das geändert werden , dies ist mir auch noch aufgefallen .

 

Viele Grüße

H:xnS  , der viel lernen muß und will 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hans,

entferne den Haken in Rocview Eigenschaften bei " Lade Arbeitsbereich beim Programmstart "

sonst startet RocRail immer mit diesem, bei Dir falschem, Arbeitsbereich.

Wenn der Haken weg ist kannst Du Dir den Arbeitsbereich unter Datei Arbeitsbereich öffnen selbst aussuchen.

Entpacke die Zip Datei, die Datei ist aus dem Wiki, und wähle  diesen Ordner aus, verwende diesen Ordner !!

Du mußt nichts neu installieren lasse es so wie es ist.

Der Lokalport ist richtig.

Starte RocRail erst einmal so Du wirst sehen es funktioniert.

Es sieht alles kompliziert aus ist aber im Endeffekt relativ einfach.

Von diesen Videos habe ich mir alles abgeschaut und Schritt für Schritt nachvollzogen.

https://www.youtube.com/watch?v=--OI_NWpfug

Viele Grüße Steffen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steffen

Nun hab ich die Rollmaterials und das Video angeschaut , habe keine Bildchen der Loks und ich kann nicht sie Steuern .

Meine Konzentration ist am Ende , wegen dem Gehör ( Knalltrauma ) . Werde noch mal später damit anfangen , ging davon aus das alles automatisch geht -  mhh . OK , bis später !:(

Trotzdem vielen Dank Steffen für die Mühe (y)

 

Viele Grüße 

H:xnS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hans,

ich hatte jetzt leider nur kurz Zeit mir das Ganze mal anzuschauen. Auf den ersten Blick fuktioniert alles. Wenn ich Rocrail in den Automatikmodus setze und alle Loks starte fahren sie einwandfrei. Auch im Modellbahnstudio wird alles richtig angezeigt und umgesetzt.

Zu deiner Frage ob man auch auf PC1 rocrail und auf PC2 MBS miteinander verbunden laufen lassen kann: Ja. Das geht auch mit virtuellen Anlagen, da die Programme via TCP-Protokoll kommunizieren und da ist es egal ob da eine echte Zentrale angeschlossen ist oder ein Programm wie MBS.

Ich weiss auch nicht ob ich dein Problem so richtig verstanden habe.In der Anlage, die du hochgeladen hast waren die Loks vorhanden und ließen sich problemlos in Rocrail steuern. Wo genau fehlten dir die Loks und wo ließ sich etwas nicht steuern?

 

Gruß Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto besitzen, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden