Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Heute
  2. hallo alle, da ist doch die erfahrung recht begrenzt... BahnLand baut aktuell einige seiner modelle um, Seehund hatte seine modelle mehrfach umgebaut. andere Modellbauer (auch ich) haben verschiedene alte modelle nach absprachen für das studio ressourcensparender neu gebaut. einige meiner modelle habe ich auf wunsch mit beleuchtung oder sound versorgt. können den auch, bei dem genannten konkurrenten, nachträglich von nutzern modelle oder sonstiges mit partikeleffekten oder anderem ausgestattet und verknüpft werden? das wäre nämlich fexibler. übrigens: wenn ein eigenes altes modell neu gebaut wird, kann das alte einfach selbst ersetzt werden. vg quackster
  3. Ich habe zwei Wünsche wenn es euch nichts ausmacht. Erstens wollte ich euch fragen ob es möglich wäre schranken zu erstellen die rote weiß sind und innen weiß sind. Und es gibt ja in Moment ja nur zwei kurbeln wäre es möglich zwei einzelne zu erstellen?
  4. Gestern
  5. Hallo Gemeinde, da bin ich mal wieder! Kurz vor der nächsten WoMo-Tour. @MarkoP - Es gibt nur wenige Gebäudemodelle mit animiertem Licht im Katalog. Sie stammen alle von fmkberlin! Da wäre also das erste Problem. Aus Erfahrung weiß ich, das selbst noch aktive Modellbauer nicht bereit sein werden, ihre Modelle nachträglich zu ändern. Es gab da mal die Aussage eines Modellbauers, es ging um LOD-Stufen: "Bevor ich mein Modell ändere, baue ich es lieber neu und Du kannst das Alte löschen!" Vielleicht regt es ja aber neue Modellbauer an, hier Umzudenken. Zu den technischen Problemen - Es gibt in der EV das Ereignis - Zeitpunkt erreicht ! Man bräuchte also gar keinen extra Zeitschalter. Es ist jetzt schon möglich, sogar Minutengenau, Ereignisse auszulösen. VG fmkberlin Edit: Ich habe mich mal als Gast beim Konkurrenten EEP herumgetrieben. Dort gibt es jede Menge Gebäude mit animierter Fensterbeleuchtung. Dabei ist mir auch aufgefallen, das dort die Modelbauer ihre Modelle gleich mit animiertem Rauch aus den Schornsteinen ausstatten können.
  6. Hallo Feuerfighter, wegen mir kannst du auch beide machen...liegt an dir, ob du zeit und lust hast...mir gefallen beide...gruß schlagerfuzzi
  7. Hallo FF, 👍👍👍von uns. Da wird man richtig an Familie Feuerstein erinnert. HG Wüszenfuchs
  8. Hallo schlagerfuzzi, meinst Du die Backstein vom zweiten Haus? Gruß FeuerFighter
  9. Hallo Feuerfighter, auf was du Ideen kommst, mit Höhlenwohnungen...kicher...aber klasse Idee...gefällt mir...gruß schlagerfuzzi
  10. Hallo Feuerfighter, sieht klasse aus deine fachwerkhütte...top gefällt mir...mal eine frage extra an dich...besteht evtl. die Möglichkeit, dass du einen zaun mit der Stein Textur dazu machen kannst mit andockpunkten?...ist nur eine frage...freue mich für dich, dass es dir gesundheitlich wieder besser geht...gruß schlagerfuzzi
  11. Hallo Freunde, Danke für die Kommentare und Klicks. Im Rahmen der Mauerbauten habe ich noch diese Kleinigkeit zum ausschmücken der Anlagen. Das Modell ist hinten offen und eignet sich nur für die Berge. Auf die Idee bin ich gekommen, weil ich mir neulich Höhlenwohnungen die in Felsen gebaut wurden. Gruß FeuerFighter
  12. Hallo Freunde, Danke der Nachfrage und der Klicks. Meine Gesundheit ist wieder soweit in Ordnung, nur das einige Teile im Körper fehlen, aber wie gesagt alles besten und es Bedarf auch keine weiteren Maßnahmen in Punkto Gesundheit. Natürlich sind die gewohnten Zipperlein im Alter immer da. Gruß FeuerFighter
  13. Hallo, technisch würde das funktionieren, wäre aber schon etwas aufwendig. Ich werde mir zeitnah eine Übersicht der "doppelten" Modelle im Katalog verschaffen, eventuell genügt es auch, wenn der ein oder andere Modellbauer seine Modelle manuell zusammenfasst. Die alten Modelle müssen aber dennoch als Archiv erhalten bleiben, da sonst Fragezeichen entstehen, wodurch es sich hier nur um eine kosmetische Verbesserung des Online-Katalogs handelt. Viele Grüße, Neo
  14. Hallo FeuerFighter. Hoffe, dir geht es wieder besser, da du ja schon wieder schöne Modelle modellierst. Schöne Texturen an dem alten Häuschen. Kann man gut eine freie Fläche mit füllen. Gruß Nickel68
  15. Hallo Freunde, unter und über den Fenstern habe ich noch einen Balken eingezogen auf Wunsch von lobo wegen der Statik. und für die V4 gibt es dann noch eine weiter Variation Gruß FeuerFighter
  16. Hallo m.weber, nimm eine Ebene, zu finden unter zusätzlich / Grundkörper im Katalog, die kannst Du dann mit einer Textur versehen und schon sieht es besser aus. Gruß FeuerFighter
  17. Hallo Wolfgang. auch wenn es aus der Ferne schwierig ist, dein Problem zu lösen, sieht es mir nach einem Explorer-Problem aus. Klicke dein Laufwerk (C:) Lokaler Datenträger an. In der sich öffnenden Liste findest du den Eintrag "Windows". Nun hierauf doppelklicken und in der sich nun öffnenden Liste ziemlich weit unten den Eintrag "Explorer.exe" suchen. Wenn gefunden, Rechtsklick und löschen. Anschließend den PC neu starten. Keine Angst-kaputt geht nichts. Viel Erfolg streitross
  18. Hall und danke an alle. Nun hab' ichs begriffen und es funktioniert. Dennoch bleibt eine (andere) Frage: Wenn ich denn nun einLoch geschnitten habe, wie kann ich es anschliessend verschönern? Ich kann das Loch, also die Grundplatte nicht "anmalen". Gibt es hier noch einen Trick? Gruß, Michael
  19. Hallo Freunde, ein kleines altes Fachwerkhaus habe ich noch für die aktuelle Version gebaut. Nach Freigabe durch Neo steht es dann zur Verfügung. Gruß FeuerFighter
  20. Letzte Woche
  21. Hallo SputniKK, selbstverständlich ja! Viele Grüße BahnLand
  22. Hallo FeuerFighter, die Mauern nebst "Zubehör" sehen sehr gut aus . Da kann man (ICH!) nur hoffen, dass die V4 nicht mehr lange auf sich warten läßt . Schöne Grüße SputniKK
  23. Hallo BahnLand, vielen Dank für deine ausführlichen Erläuterungen. Ohne dass ich jemanden zu nahe treten will: wer weiß denn schon so etwas? Damit meine ich nicht das zerschnippeln und wieder anders zusammen setzen von Bilder/Grafiken/Texturen (so etwas ist mir schon geläufig), sondern die Bezeichnungen von Güter-/Personen-Wagons (Gls 205, Gs 212/213, usw.). Das sind für mich "böhmische Dörfer", mit denen ich nichts anfangen kann und es mir auch viel zu viel Arbeit ist, die im Web zu recherchieren. Trotzdem finde ich Deine Bemerkungen sehr hilfreich und ich hoffe, wenn ich denn irgendwann mal auf die (verrückte) Idee kommen sollte, selber (richtige) Wagons zu bauen, dass ich mich dann "vertrauensvoll" an Dich wenden darf. Nichts für ungut und Schöne Grüße SputniKK
  24. Hallo MBS Kollegen, jetzt habe ich wirklich fertig und hoch geladen. Schönen Sonntagabend fex
  25. Hallo FeuerFighter und SputniKK, auch mir ging es nur um die Proportionen. Dass jeder seinen eigenen "Stil" hat und dass man nicht jede Niete einzeln nachbilden kann, ist mir auch klar (auch ich gehe bei meinen Modellen Kompromisse ein und lasse Details weg, wenn sie mir als nicht unbedingt nötig erscheinen). Wenn ich das betroffene Modell richtig interpretiere, ist die Seitenfläche genau ein Teil der Gesamttextur. Es wäre für mich überhaupt kein Problem. zwei Seitenfelder aus dieser Bitmap zu entfernen und den "Rest" so hinzubiegen, dass er wieder in die ursprüngliche Textur-Fläche hinein passt. Anbei die Vorgehensweise: Als Ausgangsbasis nehme ich das letzte Bild von FeuerFighter mit dem eingeblendten Meterstab her. Dort werden nun die zwei inneren "Klappen"-Felder herausgetrennt und die verbliebenen äußeren Seitenfelder an die Schiebetür herangerückt. Zuletzt wird die komplette Seitenfläche des Wagens so weit gestreckt, dass sie die ursprüngliche Länge der Wagenseite wieder ausfüllt. Das Ergebnis ist das obige Bild. Dies zeigt nun - bis auf die Beschriftung - fast den Gls 205 mit der nun "richtigen" Länge. Falsch sind jetzt (bis auf die Beschriftung) nur noch die Diagonalstreben, die beim Gls 205 genau anders herum verlaufen. Also werden sie gespiegelt und die dadurch mit gespiegelte Beschriftung einzeln nochmals gespiegelt. Das obige Bild zeigt nun den Gls 205 mit korrekt ausgerichteten Diagonalstreben. Möchte man die inneren "Klappen"-Felder beibehalten, entfernt man stattdessen die beiden "leeren" Seitenfelder und geht sonst wie oben beschrieben vor. Das Ergebnis zeigt das letzte Bild, das nun (wieder bis auf die Beschriftung) einen Gs 212 oder Gs 213 - wieder mit annähernd korrekter Länge - zeigt. Mit diesen hier gezeigten Korrekturen allein an der Textur (das Modell selbst muss hierbei nicht modifiziert werden) erhält man also aus einem unmaßstäblichen (weil verkürzten) Gbs 254 zwei weitgehend maßstäbliche neue Modelle Gls 205 und Gs 212/213, ohne dass man auf den Gbs 254 verzichten muss, der ja schon als weitgehend maßstäbliches Modell existiert. Ich bin gerne bereit, die Textur, wenn sie mir zugeschickt wird, entsprechend anzupassen und dann wieder zurückzuschicken, werde dann aber erst frühestens am Freitag dazu kommen, diese Änderung auszuführen. Viele Grüße BahnLand
  26. Hallo Freunde, Danke für die Klicks und Kommentare. Hier noch eine alte Steinmauer für den Garten. Gruß FeuerFighter
  27. Hallo quackster. Ich harre gespannt der Dinge............ ..................und schön, wenn du die Details nicht ganz verschwinden lässt. War bekanntlich nicht ganz einfach zu bauen und hat ziemlich lange gedauert. Wenn fertig, hole ich dich mit meinem Amischlitten ab. Oder ist dir die Isetta lieber??????? Oder vielleicht doch mit dem Traktor, wie seinerzeit die Resi??? lobo
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen